Schauspielhaus "Holozän"

Die Inszenierung "Der Mensch erscheint im Holozän" von Alexander Giesche (ein Visual Poem nach Max Frisch), wird ab 18.09.21 wieder im Programm aufgenommen. Durch die Massnahmen konnten Rosa & Matti nicht mehr auftreten im Schauspielhaus Zürich und auch nicht nach Berlin fliegen zum 57. Berliner Theatertreffen. Jedoch gehört die Inszenierung zu den Preisträgern. Am 04.10.20 wurde der Nestroy-Theaterpreis 2020 verliehen und Alexander Giesche für die "beste deutschsprachige Aufführung" ausgezeichnet.