Kinofilm "Chrieg"

Chrieg ist ein Schweizer Filmdrama des Nachwuchsregisseurs Simon Jaquemet aus dem Jahr 2014. Der Film, mit Baby Mike, erhielt fünf Nominationen beim Schweizer Filmpreis und wurde beim Max-Ophüls-Festival mit dem Hauptpreis ausgezeichnet.

Ein Erziehungscamp in den Alpen. Die Hölle bricht aus. Die ganze Welt ist gegen Matteo, ein schwacher, verletzlicher Junge auf der Kippe. Seine unbeholfenen Versuche, sich den Respekt seines Vaters zu verschaffen, schlagen fehl.
Eines Nachts wird Matteo von zwei Männern abgeführt. Sie bringen ihn auf eine abgelegene Alp, wo er den Sommer in einem Erziehungscamp verbringen soll. Doch oben angekommen, erwartet Matteo eine Überraschung: Hier sind die revoltierenden Jugendlichen Anton, Dion und Ali an der Macht. Matteo gelingt es, in die Gang aufgenommen zu werden. Nachts fahren sie gemeinsam in die Stadt und unternehmen fiebrige Trips voller Aggression und Gewalt. Es ist ihr Krieg. Gegen die Erwachsenen. Gegen alle und alles.