Hochdruck - Kurzfilm

Lijandro hat die Kinderrolle im Kurzfilm "Hochdruck" ergattert. Der Bachelor-Film wurde von Sinan Taner, Student der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) produziert und am Greifensee gedreht.

Synopsis:

Zwei alte Freunde und Rentner treffen sich zum Angeln am See. Wortkarg trifft auf altklug. So ist das Gespräch zwischen ihnen einfältig und trüb, mit Witz aber für den Aussenstehenden. Beide Charaktere haben ihren eigenen Charme. Unerwartet wird diese triste Idylle durch ein Kind gestört, das beginnt, neben den beiden älteren Herren Steine ins Wasser zu werfen. So verjagt es den Anglern die Fische und dringt in deren begrenzten Kosmos ein. Wie die Beteiligten damit umgehen, könnte unterschiedlicher nicht sein.
 
Der Kurzfilm spielt mit Witz, Ironie, aber auch einer lebensnahen Ernsthaftigkeit. Er setzt sich mit sozialkritischen Themen, wie dem Wandel des Charakters, Rassismus und dem Altern auseinander.